Die Reitschule am Petschnighof stellt sich vor

Die Reitschule zeichnet sich durch einen pädagogisch orientierten Ansatz aus.

Daher werden alle Altersstufen, vom Kindergartenkind bis zum Seniorenalter, entwicklungsgemäß unterrichtet.

Mit allen Sinnen reiten lernen - das ist, was die Reitschule auf dem Petschnighof erfolgreich vermittelt.

Reiten bedeutet für uns nicht einfach nur, sich auf das geputzte Pferd zu setzen. Pferde bekommen bei uns auch keine Bedienungsanleitung, sondern wir lernen sie als eigenständige Wesen zu verstehen und uns mit ihnen auseinander zu setzen. Während der täglichen Arbeit mit unserem Pferd ,haben wir die Chance, unsere Gefühle wahrzunehmen und uns in ihm wie einem Spiegel zu erkennen. Dabei lernen wir viel über unseren Körper und unsere Körpersprache.

Das Schönste aber ist, dass Reiten Spaß macht und Pferde Freude bringen!

Die Reitlehrerin Sabine Reifenrath hat Sport studiert, ist Physiotherapeutin und Reitlehrerin im Reitsport - beste Voraussetzungen für alle ReiterInnen, die am Unterricht teilnehmen werden!

Unsere regelmäßigen Angebote

Voltigieren für Kinder von 3 – 6 Jahren
Die Kinder lernen spielerisch den Umgang mit den Pferden. Perfekt für Einsteiger um eine optimale Grundlage für das weitere Reiten zu legen.

Der Petschnighof Pferdewirt
Das Rundum Pferdepaket
Tägliche Stunden bei denen die Kinder das Reiten von Grund auf lernen. Pferde satteln, Hufe putzen und die Pferde versorgen. All das lernen die Kinder, zusätzlich zum Reiten.
Alle Grundlagen des Reitens werden im Rahmen des Kurses erlernt und zum Abschluss gibt es das Pferdewirt Reiterdiplom.

Ausritte durch die Bergwelt
Geführte Ausritte von 60 Minuten bis zu Ganztages Ausritten mit Picknick

Dressur und Springstunden als Einzel oder Gruppenstunden
Um eine gute Lehr- und Lernatmosphäre zu schaffen, halten wir die Gruppen so klein wie möglich. Im Unterricht wird am guten Sitz als Voraussetzung für korrekte Hilfengebung gearbeitet. Uns liegt besonders am Herzen, Reiterinnen und Reiter dort abzuholen, wo sie sind. D.h. jeder darf in seinem eigenen Tempo Erfolge erzielen.